Loading color scheme

Dipl. CSD Practitioner Ausbildung

Im Dipl. CranioSacral Dynamics® - Practitioner vertiefen wir die Techniken des Craniosacralen Systems und erweitern unser Wissen durch den biodynamischen Behandlungsansatz. Wir erlernen klientenzentrierte Kommunikationstechniken zur Klärung und Veränderung von Lebenssituationen und beschäftigen uns intensiv mit den Grundlagen der Traumaarbeit.

Zugehörige Kurse:
+ Wirbelsäule & Haltung
+ Kommunikation & SEP-Arbeit
+ Psychiatrische Kontraindikationen
+ Biodynamische Einführung
+ Traumaarbeit bei Erwachsenen

zu den Kursen

Ausbildungsziele:
• Fähigkeit eine tragende, vertrauensvolle Beziehung mit dem Klienten aufzubauen
• Kommunikative Kompetenzen
• Prozessbegleitung
• Geschulte Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion
• Deeskalationsfähigkeiten
• Umgang mit Emotionen und Belastungen
• Kennen der eigenen Stärken und akzeptieren der eigenen Grenzen
 
Ein Practitioner erlangt in seiner Ausbildung die Fähigkeit einen Menschen ganzheitlich zu unterstützen. Er kann die Prozesse im Körper spüren, nimmt den Menschen in seiner psychischen (emotionalen) Situation wahr und ist fähig zwischen seinen eigenen Gefühlen/Themen und dem des Klienten zu unterscheiden.
Er begleitet den Klienten auf seinem Weg der Selbstregulierung körperlich, emotional und seelisch.

 
Voraussetzungen:
• Cranio-Grundausbildung
• Basismedizinische Grundausbildung (Nachweis bis zum Ausbildungsende erforderlich) oder alternativ abgeschlossene Ausbildung Heil-, Heilhilfs- oder Pflegeberuf

Abschluss:
• Anerkennung zum Dipl. CranioSacralDynamics®-Practitoner
• Anerkennung durch die Verbände

Dauer:
10 Module zu jeweils 3 Tagen (19 Unterrichtsstunden á 60 min)
Jeden Kurs kannst du einzeln buchen. Die Reihenfolge ist nicht vorgegeben.