Loading color scheme

Dipl. Kinder Practitioner Ausbildung

Durch die frühe Behandlung von Babys und Kindern können sich Traumen und Prägungen lösen und dabei eventuelle Entwicklungsstörungen auf der physischen und psychischen Ebene rechtzeitig erkannt und reguliert werden. Wir haben eine spezielle Kinderausbildung entwickelt, die von der Konzeption bis in die Pubertät reicht und möglichst viele spezifischen Themen aufgreift. Ein besonderer Schwerpunkt dieser Ausbildung ist die Arbeit mit den Eltern.

Zugehörige Kurse:
+ Teil 1: Kinder - Die Entwicklungsstufen
+ Teil 2: Viscerale Behandlungstechniken bei Kindern
+ Teil 3: Das besondere Kind und Familienarbeit
+ Teil 4: Die Pubertät

Die Dipl. Kinderausbildung auf einen Blick HIER

Voraussetzungen:
+ Cranio - Grundausbildung
+ Biodynamische Einführung

Anforderungen für einen erfolgreichen Diplom-Abschluss:
+ Absolvierung aller Kursmodule (mind. 80 % Anwesenheit)
+ 90 Behandlungsprotokolle
+ 10 Verlaufsprotokolle mit Fallstudienblatt
+ Hausarbeit (themenspezifisch zur Fallstudie)
+ 1 supervidierte Kinderbehandlung
+ 30 Stunden praktische Supervision
+ 4 Arbeitskreise (je 3 Std.)
+ Erste Hilfe Kurs für Kinder (nicht älter als 5 Jahre)

Hinweis:
Als Dipl. KINDER Cranio-Practitioner besteht die Möglichkeit sich durch Nachweis folgender Zusatzleistungen beim Dachverband „Cranio Austria“ als anerkannter Dipl. Cranio-Practitioner eintragen zu lassen:
+ Prüfung „Basismedizinisches Grundwissen“ oder medizinisches Berufsbild
+ 25 Einzelsitzungen zur Selbstreflexion
+ Teilnahme beim Practitioner Prüfungsmodul „Dialoging“ (keine schriftliche Arbeit mehr erforderlich)
+ 1 Feedbacksitzung bei einem Practitioner Dozenten
+ 2 Seminare „Therapeutischer Dialog“ Theorie + Praxis


zu den Kursen

Dauer:
11 Module zu jeweils 3 Tagen (19 Unterrichtsstunden á 60 min)
Jeden Kurs kannst du einzeln buchen. Die Reihenfolge ist nicht vorgegeben