Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/85821_84489/webseiten/icsa2019/plugins/system/t3/includes/menu/megamenu.php on line 141
Visceraler Kurs

Loading color scheme

Visceraler Kurs

Viscerale Therapie ist die Arbeit mit den Organen des menschlichen Körpers. Alle Organsysteme sind in einem zusammenhängenden Fasziennetz integriert und alle Organe haben eine eigene Bewegung. Das bedeutet, dass fasziale Spannungen einen Einfluss auf die Lage und die Beweglichkeit der einzelnen Organe haben und diese in ihrer Funktion einschränken können.
Das Ziel der Visceralen Therapie ist, mittels feinster biomechanischer und biodynamischer Techniken die Ursachen für das Faszienungleichgewicht zu finden und zu entspannen und dadurch die Eigenbeweglichkeit der Organe wieder herzustellen.

Modul 1: Online
• Einführung
• Viscerale Grundlagen

Modul 2: Online
• Zwerchfell: Motorik
• Verdauung I: Speiseröhre, Magen, Peritoneum

Modul 3: Online
• Verdauung II: Darm, Leber, Gallenblase, Pankreas

Modul 4: Praktisch in Präsenz
• Kurzwiederholung der Theorie
• Erarbeitung von Visceralketten
• Grifftechniken: Zwerchfell, Verdauungsorgane, Sphink-ter

Modul 5: Online
• Niere, Blase
• Geschlechtsorgane

Modul 6: Online
• Atemsystem
• Herz-Kreislaufsystem

Modul 7: Praktisch in Präsenz
• Kurzwiederholung der Theorie
• Erarbeiten von Visceralketten
• Grifftechniken: Niere, Blase, Geschlechtsorgane, Atmung, Herz

Modul 8: Praktisch in Präsenz
• Refreshermodul
• Wiederholung der erlernten Griffe
• Psychosomatik der Organsysteme

Dieses neue Lehrgangsformat ist als Kombination von interaktiven Online- und Präsenz-Modulen geplant.

Termine: Bitte entnimm die Termine aus der Terminliste bzw. auf unserer Website www.icsa.at

Beginn: voraussichtlich 2023


zu den Terminen