Loading color scheme

Kinder - Die Entwicklungsstufen

Modul 1: Das Leben beginnt
Dozentin: Ellen Grösser

Wie das Leben beginnt und welche präkonzeptionellen, pränatalen und perinatalen Einflüsse auf Mutter und Kind einwirken, ist der Anfang der Kinderkursreihe. Sowie die Veränderung des Familiensystems durch ein Neugeborenes.

Inhalte:
+ Das Bewusstsein vor der Empfängnis
+ Die verschiedenen embryologischen Stadien und deren Zündungen
+ Gehirnentwicklung nach D. Allen Shore
+ Pränatale Psychologie
+ Familien-Systemische Praxis
+ uvm.

Praxis:
+ Grundlagenwiederholung der Biodynamischen Praxis
+ Praktische Arbeit in der Pränatalpsychologie, Prinzipien von Ray Castellino
+ Behandlungstechniken zu den einzelnen Themen aus Biomechanik und Biodynamik
+ Biodynamische Schwangerenbehandlung


Modul 2: Reflexe und Entwicklung
Dozenten: Inge Schmuck und Sandra Höppe

Reflexe sichern das Überleben eines Neugeborenen nach der Geburt. Im Laufe der ersten Lebensjahre bauen sich Reflexe ab, um nächst höhere Entwicklungsstufen zu erreichen. Wenn das nicht der Fall ist, zB durch Entwicklungsstörungen oder durch Traumatas, dann können sich Schwierigkeiten in der Grob- und Feinmotorik oder auch Verhaltensstörungen zeigen.

Das Modul-Ziel ist Reflexe zu erkennen und mit speziellen Craniotechniken zu beeinflussen.

Inhalte:
+ Welche Reflexe gibt es und wann treten sie auf, sowie welche Funktion haben sie?
+ Wie wirken sich nicht abgebaute Reflexe auf die Schule oder beim Erwachsenen aus
+ Praxis: Spezielle Techniken zur Reflexhemmung


Modul 3: Vom Saugen zum Sprechen
Dozenten: Karin Prins und Sandra Höppe (Stillberaterin)

Die Gesichtsentwicklung und Kieferstellung ist eine wichtige Grundlage für das Saugen beim Neugeborenen. Richtiges Stillverhalten führt letztendlich zu einer guten Mundmotorik und zur Fähigkeit des Sprechens.

Inhalte:
+ Entwicklung des Gesichtes und des Kiefers
+ Spezielle Craniotechniken für das Viscerocranium
+ Richtiges Stillverhalten
+ Hilfe bei Stillanomalien

Die Dipl. Kinderausbildung auf einen Blick HIER

Dauer: 3 Module jeweils 3 Tagen (19 Unterrichtsstunden á 60 min)

Termine berufsbegleitend: jeweils Freitag 10 Uhr - Sonntag 13 Uhr

zu den Terminen